[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Andreas
Seniormember
Beiträge: 513 | Zuletzt Online: 21.04.2018
Name
Maisdieb
Hobbies
Radfahren, Natur
Wohnort
In den tiefen Wäldern ähh... Feldern Sachsen-Anhalts
Registriert am:
08.01.2013
Beschreibung
Was gibt`s da zu beschreiben?

Tja, nun bin ich endlich auf`s Dorf gezogen und nun sieht es hier mit Internet sehr schlecht aus.
Geschlecht
männlich
    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. Gestern

      Gut, dass mit dem unbekanntem Land ist zumindest ein vernuenftiges Motiv. Aber auch dagegen halte ich. Ich bin auf einem Aussteigerforum, alles Zivilisationsmüde, da sind auch Globustrottel dabei. Wenn es dieses Land gaebe, haette es laengst einer entdeckt. Und trotz dem die Antarktis theoretisch aufgeteilt ist, ist sie meines Wissens nicht militärisches Sperrgebiet.
      Es gibt einfach zu erdrückende Beweise fuer die Kugelform der Erde. Einfachster, jeder der will kann um die Welt reisen und Privatleute koennen schon bald in den Kosmos.
      Die Sache mit Skripal und Assad, kannst du nicht mit den verrueckten VTs vergleichen. Ich traue das mit Skripal den Russen zu. Waere ja nicht das erste mal. Aber das kann man eben nicht wissen was da wirklich gelaufen ist.

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 20.04.2018

      Ich war länger nicht hier. Aber ich antworte später.

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 14.04.2018

      Schau mal, es sund so viele Privatleute um die Erde geseegelt oder gefahren. Meinst du die sind alle gebreeft?
      Abgesehen von meiner Hauotfeage die du aus fadenscheinigen Gruenden nicht beantworten willst, eine kleine Nebenfrage. Was sind dann denn die Sterne, Sonne und Mond, wenn keine Himmelskörper?

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 06.04.2018

      Ich arbeite das so nach und nach auf.
      Du schreibst, das es hinter dem Eisring Land geben koennte waere ein Motiv! Nein, das ist es nicht! Da haette man ja auch Australien, die Antarktis oder Amerika vor uns geheim halten koennen. Und wenn da Land waere, waere es sicher bewohnt und die Menschen wuerden zu uns kommen oder in Kontakt stehen.
      Du meinst mit einer Karte koennte man auf einem Globus nicht navigieren. Das ist doch nicht von dir! Das hat sich doch ein Moechtegernahnungshaber ausgedacht. Du siehst doch das es geht und du kennst die Einteilung des Globus in Längen - und Breitengraden.
      Übrigens, das man von Kourou am günstigsten ins All kommt, hat auch mit der Kugelform der Erde zu tun. Und sage jetzt nicht Kourou waere Fake. Mein Onkel hat dort Wache geschoben. Was mich schon wieder einen Punkt weiter bringt, genau wie bei CT waere der Anteil der Beteiligten an allen von dir geglaubten angeblichen Schwindeln viel zu hoch als das es geheim gehalten werden könnte.
      Aber zurück. Du meinst es haette nie eine Nordsuedumrundung gegeben. Nun, das liegt daran das es im Norden irgendwann einfach nicht weiter geht.
      Weiter schreibst du das Nord- und Südpol Militärisches Sperrgebiet waeren. Link dazu?
      Der Vertrag den auch die SU unterschrieben hat besagt nur das die Antarktis von keinem Land beansprucht werden darf, bis auf weiteres.
      Beim Nordpol ist es anders. Alle Anreinerstaaten beanspruchen ihren Sektor bis zum Pol. Der Pol ist also Grenzgebiet mehrerer Staaten und in dem Sinne vielleicht wirklich Sperrgebiet. Aber welche Privatperson will schon zum Nordpol?

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 06.04.2018

      Ich hab noch ma deinen Thread im schwarzen Forum durchgelesen. Da ist mir was lustiges eingefallen wie deine Gesinnungsgenossen arbeiten. Und mal ehrlich, du biegst dir doch die Welt auch so zurecht wie du sie gerne hättest. Zum Beispiel mit dem Zwei plus Vier Vertrag. Das ist nun mal gleichbedeutend mit nem Friedensvertrag, egal ob euch nun ein Winkeladvokat was anderes einreden will oder nicht.
      So, zur der Sache. Ich glaube es war auf FB, da wollte jemand als Beweis das die BRD eine Firma ist, anbringen das die Staatsflagge der BRD nur eine Handelsflagge ist. Aber der Clou komm jetzt, als Beweis verlinkte er einen Wikiartikel der genau das NICHT bestätigte. Der Artikel sagte nämlich dass die Flagge der BRD auf Schiffen auch als Handelsflagge geführt wird.
      Ich erkläre das mal an Hand der Goesch. Es gibt eine Flagge die Heisst Goesch und es gibt eine Flagge die ist die Goesch. In der Sowjetunion wurde die Goesch auch als Goesch gefuehrt. Aber in der DDR wurde die Staatsflagge der DDR als Goesch gefuehrt. Im Umkehrschluss wird aus der DDR-Flagge natürlich keine Goesch. Verstaendlich?
      In deinem Thread kam ein Link wo sehr schoen beschrieben stand wie VT funktionieren. Ein Satz trifft auch bei dir den Nagel auf den Kopf. Sinngemäß: "Fakten die gegen ihre These sprechen, lassen sie einfach unter den Tisch fallen!" Du bringst physikalisch unmögliche Scheinbeweise an, die leicht zu widerlegen sind und ignorierst meine knallharten Fakten wie Weltumsegelung. Aber gut, wenn man an einen ominösen Geheimbund glaubt der die Geschicke der Welt lenkt und sich aus immer noch nicht geklärten Gruenden lauter Unsinn ausdenkt, ja, Bielefeld sag ich da nur. Da is kein Kraut gegen gewachsen.

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 06.04.2018

      Also die 100 oder 250 km kannst du gewiss nicht belegen. Wenn ein Schiff hinter der Erdkruemmung "aus dem Wasser wächst, sind das bestimmt keine Hundert Kilometer.
      Ich glaube mit dir koennte man um die Welt fliegen oder dich in den Kosmos schicken -geht ja bald privat- du würdest es trotzdem nicht glauben.
      Merkst du nicht dass du dich da in was rein steigerst? Alles was phantastisch und märchenhaft ist glaubst du und alles was real ist, mit Hand und Fuss, das glaubst du nicht.
      Und wenn die Erde eine unendlich grosse Scheibe waere, dann wuesste das schon längst einer von den Zivilisationsmueden.

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 05.04.2018

      Mit dem Eisschild hast du recht, obwohl der Gedanke an sich schon Unsinn ist, das dahinter neues Land liegen könnte. Nur so koennte ich mir die flache Erde vorstellen. Sie müsste unendlich sein. Oder sollte man sonst vom Rand ins bodenlose fallen?

      Warum haben die Japaner Pearl Harbour überfallen? Sie sind durch den indischen Ozean, den Atlantik und den westlichen Pazifik gefahren um eine abgelegene Insel die zu einem Land das am anderem Ende der Welt gehoert, zu uebefallen?
      Was ist mit der Besiedlung des Pazifiks, der Fahrt des Inkaprinzen in den Pazifik? Nichts, aber auch gar nichts waere bei einer flachen Erde mehr stimmig.

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 05.04.2018

      Du schreibst man könnte die Erde auch so umrunden. Also im Kreis fahren. Merkst du da nicht den gravierenden Fehler? Wenn du zB. Nach Westen fährst, müsstest du die Sonne auf zurück im Gesicht haben. Ist dir das wissenschaftlich genug?

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 05.04.2018

      Mal zur BRD-GmbH. Dir ist vermutlich im Leben noch nichts schlimmes widerfahren. Denn wenn du erst mal mit einem Bein im Knast stehst, dann wüsstest du wie verdammt real der Staat BRD ist.

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 05.04.2018

      Bestes Beispiel, die Bielefeldverschwoerung. Kannst du mir beweisen dass es die Stadt Bielefeld gibt? Nein, kannst du nicht. Denn jeder der behauptet Bielefeld gesehen zu haben ist gebreeft worden und behauptet du in Bielefeld gewesen zu sein, bist du einer von "Ihnen". Verstehst du was ich meine? Die VTler haben in ihren Augen immer recht.

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 05.04.2018

      Um Gottes Willen, wenn doch nur mal jemand den Uneingeweihten der Sinn dieser Luegen erklärt wuerde? Aber das tut keiner in irgeneinem Forum, weil spaetestens dann das Konstrukt der Verschwoerungstheoretiker zu wanken beginnt.
      Ob die Erde rund oder flach ist, ist doch Otto-Normalsklave scheiss egal. Fuer ihn ändert sich nix.
      Noch mal zu dieser Flugzeugsache. Du scheinst gut mit Zahlen umgehen zu können, was ich zugegebenermaßen nicht kann. Aber dann stolperst du ueber so eine physikalisch einfache Sache? Das Seil existiert natürlich nicht. Aber die Atmosphäre gehoert zu unserem Planeten. Selbst mir als Laien waere es unlogisch das ein Flugzeug die Atmosphäre verlassen koennte weil es gerade aus steuert.
      Die Hoehe wird durch die Geschwindigkeit gehalten und es ist doch logisch dass diese Hoehe immer gehalten wird.
      Lass dir das doch einfach von einem Physiker erklären. Der kann es am besten. Oder gehoert er dann auch zur ominösen Geheimloge?

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 03.04.2018

      Ich hab bei zmdw irgendwo stehen das ich Quer- und Selberdenker bin. Ich hab also nichts gegen Leute die selber denken. Aber es muss schon stimmig sein. Aber zwischen 9/11 und flacher Erde liegen doch Welten.
      Mir sind letzte Nacht noch zig Dinge gegen die flache Erde eingefallen, weiss gar nicht ob ich das noch alles zusammen kriege.
      Aber ich geb dir mit einem Recht, Zeit! Ich wollte heut eigentlich nur schreiben das ich für so'n Schreibkram heut zu muede bin. Aber ich melde mich. Fuer mich ist es jedenfalls interessant die Argumente zu hoeren. Aber wieder fehlt das wichtigste. Wenn die Erde flach waere, wuerde sich rein gar nichts ändern. Also warum die Luege von der Kugel.

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 03.04.2018

      Zuallererst, NEIN, ich will dich nicht auf die helle Seite ziehen, weil ich weiss das es sinnlos waere. Obwohl ich denke das du im tiefsten innerem Weisst das deine Theorien falsch sind. Ich bin recht guter Kuechenpsychologe. Seit Beginn des Threads weichst du zwei Fragen von mir aus, weil du Weisst das bei ihrer Beantwortung das Kartenhaus zusammen bricht das du dir gebaut hast. Ich wiederhole.
      Welchen Sinn wuerde die Kugelluege haben und wie sind Weltumrundungen moeglich?
      Fuer mich ist es unvorstellbar das du im Jahr 2018 glauben kannst die Erde haette irgendwo ein Ende.
      Gut, dein Alter erklärt mir zumindest in deinem Fall einiges. Andere, ältere, scheinen nur auf das I-Net gewartet zu haben. Du bist ja fast damit aufgewachsen.
      Die Flacherdler waren früher nur Religioese. Kein Nichtreligiöser mut Schulbildung haette damals an die flache Erde geglaubt. Erst das Internet hat die Dummheit in die Welt gebracht. Und fallen eben auch scheinbar intelligente Leute wie du drauf rein. Intelligent im Umgang mit Zahlen und trotzdem ignorierst du die einfachste Physik.
      Was willst du von der Erddrehung und ihrer Fahrt durch das All spüren? Die Erde hat eine Atmosphäre die sich mitbewegt. Du kannst nichts spüren. Was spuerst du denn in einem Flieger der 1000km/h macht? Nichts!
      Und der Pilot hat einen Spass mit dir gemacht oder hatte keine Lust dir Nachhilfe in Physik zu geben. Der Pilot brauch nichts ausgleichen. Die Erdanziehung die selbst du nicht abstreiten kannst, hält das Flugzeug wie mit einem unsichtbarem Seil mit der Erde verbunden. Und natürlich kannst du bei der geringen Krümmung nicht spueren dass das Flugzeug einen Bigen fliegt. Zwischen Deutschland und USA müsste es weniger als die halbe Erdkugel sein. Das Flugzeug fliegt mindestens 10 Stunden mit fast 1000 km/h. Macht dir das etwas die Groesse der Erde klar?
      Um gerade zu fliegen und die Atmosphäre zu verlassen sind die Triebwerke zu schwach.
      Noch mal kurz zum Anfang. In Zeitungen und Fernsehen werden keine VT verbreitet. Das kommt nur durch das Internet.
      Und due Sterne hab ich mir angeschaut und sie sehen nicht anders aus als im TV. Aber das ist subjektiv. Auch ein CTler hat zu mir gemeint das die Kondensstreifen anders aussehen als früher. Tun sie aber nicht und da muss ich mich nicht auf Schulwissen verlassen. Glaub mir, vor dem Internet hat keine Sau irgendwas ueber CT gewusst.
      Du ignorierst meine eigenen Beobachtungen, ignorierst Fragen die dich kompromitieren, laesst das nicht selbst an dir zweifeln?
      Auch die BRD-GmbH laesst sich zerpflücken wie ein Gänseblümchen.
      Waere schade wenn du diese Unterhaltung jetzt abwürgst.

      P.S.: Ich denke eher der Pilot dachte DU willst ihn veräppeln und hat dementsprechend reagiert. Er ist natürlich mit den physikalischen Gesetzmaessigkeiten vetraut.

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Schnaps brennen" geschrieben. 03.04.2018

      Ich musste mich erst mal wegschmeißen vor Lachen. Ich fuehre mit mr.kk ne angeregte VT-Unterhaltung und wo finde ich Sacky? Zuerst im Schnapsbrennerthread! Zu geil 😇
      Also eigentlich will ich ja weg vom Stoff. Aber es kann wohl nicht schaden die Basics zu kennen. Das ist ja auch wenn man es unprofessionell macht gefährlich wegen dieser Methanol/Ethanol Geschichte.

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 02.04.2018

      Doch, weiss ich. Ich hab es selbst probiert. Ich hab in einem Mysteryforum eine Werwolfbegegnung gefaked und mich dann geoutet. Hinterher hat es natürlich niemand geglaubt und man hat sich selbst die Welt schoen geredet. Aber ich hatte sie am Nasenring.
      Du merkst gar nicht wie sehr du VTler bist. Du bedienst wirklich die gängigsten VTs.
      Den Hootonplan mit einer VT zu vergleichen ist Aepfel mit Birnen. Den Hootonplan gab es wirklich und das wird auch niemand bestreiten. Die Frage ist nur, wird er wirklich umgesetzt oder was geht hier vor?
      Zu 9/11. Da mache ich es wie mit der CT. Ich benutze meinen Verstand.
      a) wegen der Geheimhaltung nicht durchführbar,
      b) genau so ein Unsinn wie Pearl Harbor. Die USA brauchen weit weniger und dazu noch erfundene Gruende um ein anderes Land zu ueberfalle. Nicht das ich den USA nicht alles schlechte zutraue, grösster Schurkenstaat der Erde, aber das haette sie nicht noetig.
      c) man sieht die Flugzeuge deutlich einschlagen. Und komm nicht mit Fake, Tausende Leute haben es gesehen.
      Nicht dass ich mich nicht mit VTs beschäftigt haette. Aber Dummtubevideos strotzen nur so vor Unlogiken. Ich hab auch angefangen "Das erfundene MA" zu lesen. Immerhin war stimmig dass es da eine sehr ruhige Zeit mit vermeintlich wenigen Geschichtlichen Ereignissen gibt. Aber auch hier wieder die Sinnfrage. Aber wenn man sich interessiert, sieht man schon dass da einiges passierte. Es war halt der Beginn der Zivilisation in Europa. Da wurde noch nicht so viel aufgeschrieben. Das Buch hab ich nicht zu Ende gelesen da es langweilig war.

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 02.04.2018

      Doch es wuerde Sinn machen. Denn so bleibt es nur beim ueblichem "ich weiss mehr als ihr Schlafschafe, aber ich sage nicht woher".
      Aber wo du schon die Mondlandung ins Spiel bringst, warum hat wohl Neil Armstrong einen Reporter mit dem Krückstock verprügelt? Weil der sein Lebenswerk in Frage gestellt hat. Die Russen waeren die ersten die da Alarm geschlagen haetten. Aber gut, das hast du ja stimmig in dein Weltbild integriert.
      Du sagst du hast es dir angesehen. Was? Warst du am Rand der Welt? Eine Weltumrundung hast du jedenfalls nicht gemacht. Jeder Kapitaen könnte deine Theorie widerlegen.
      Ja, ich hab mein Wissen aus dem grossem Pott des Menschheitswissens. Aber das haben alle. Auch Forscher tragen jeweils nur einen winzigen Teil zum Menschheitswissen bei. Klar wird Geschichte von den Siegern geschrieben und die Regierungen halten die Menschheit in Dummheit. Früher ueber die Religion, heute ueber gelenkte Medien. Ich bin mir zB. sicher dass der Hootonplan umgesetzt wird. Aus Menschlichkeit laesst A. M. Jedenfalls nicht Millionen von Syrern ins Land. Ich denke auch das der Durchschnitts-IQ herab gesetzt werden soll. Auf was ich aber nie herein fallen werde, das sind so leicht widerlegbare Theorien wie Flache Erde. Was ich live kenne, ist wie ein Schiff wie ein Hochhaus aus dem Wasser waechst, immer höher wird und zuletzt sieht man erst den Rumpf.
      Ansonsten wie gesagt, Weltreise!
      Das ist nicht Boese gemeint, aber VTler nennen wir anderen eben Leute die an so etwas glauben und genau wie bei Religion diskutiere ich gern darüber. Das aendert aber nichts an dem Respekt den ich vor dem anderem als Mensch hab. Und dich schaetze ich sowieso als guten Kollegen im anderem Forum.
      So, das erinnert mich jetzt an einen Kreationisten den wir in einem Gartenforum hatten. Der hatte auch auf fast alles eine in seinen Augen stimmige Antwort. Dabei sprechen doch so viele Sachen fuer das wahre Alter der Erde.
      Früher dachte ich das VTler sehr jung sein müssen, aber ich wuerde im Azssteigerforum eines besseren belehrt. Und wie ein Jungspund klingst du im anderem Forum auch nicht. Schuld ist das Internet, dass das Wissen der Menschheit eigentlich vergrößern sollte, nun in Wirklichkeit Unwissen verbreitet. Oder haettest du so was geglaubt wenn dir das bc jemand in der Kneipe erzählt haette?
      Und nun bitte ich dich um den Sinn der Kugelerde. Auch wenn ich das Gegenteil nie glauben wuerde, moechte ich wenigstens verstehen warum man das glaubt.

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 02.04.2018

      Je grösser die Luege desto mehr wird sie geglaubt, kannste vergessen. Ich weiss natürlich dass du das nicht tust. Aber GSG9 kann nicht mal geheim halten wenn sie ein Schiff entern.
      Oder Chemtrails, davon abgesehen das es Studien gibt die das widerlegen und es technisch nicht realisierbar und sinnmaessig keinen Sinn macht, ist es wegen der Gehwimhaltung nicht realisierbar. Da muesdten Millionen Menschen dran beteiligt sein.

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 02.04.2018

      Wow, das ist Hammer!
      Aber 2015, ist echt nicht lang. Darf ich fragen wie alt du bist? Und ja, ich verrate dir auch mein Alter. Ich glaube 48.
      Ich will dich auch nicht überzeugen weil ich aus Erfahrung weiss dass das nicht moeglich ist.
      Du verhaeltst dich aber wie alle VTler. Du ignorierst die wichtigsten Fragen.
      Welchen Sinn macht der Schwindel? Das Wort Scheibe assoziiere ich mit Flacher Erde. Dabei tut sich eine interessante Frage auf. Wie tief ist die Erde und was ist darunter?
      Gut, aber die andere wichtige Frage. Was ist mit den Weltumsegelungen? Aber ich kenne die Antwort. Fake! Fuer mich so unglaublich wie das erfundene Mittelalter.
      Ich habe etwas ähnliches gelesen wie du schreibst. Eine aeltere Frau hat auch ihr Leben lang normal gedacht und ist dann mit VT in Beruehrung gekommen und hat ihr sämtliches Schulwissen über Bord geschmissen.
      Würdest du eine Weltreise machen? Oder wuerdest du dich weigern weil es dein Weltbild zerbrechen wuerde?
      Interessant ist, das, wer einer VT anhängt, auch aufgeschlossen fuer andere VT sind. Meinst du nicht selbst dass das etwas viel VT fuer eine normale Welt ist? Also ich dachte ich kenn alles. Aber Atombombenluege? Die die solche Hoaxes in die Welt setzen denken sich immer was neues aus.
      Es gibt aber sehr wohl eine Unwahrheit dazu. Schau mal was in Priwjet los ist. Die Natur erblüht trotz Verstrahlung. Nichtsdestotrotz sind unsere Pilze aber immer noch verseucht.

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 02.04.2018

      Die Russen keine Erfinder?
      Tupelov?
      Mil?
      Sputnik?
      Größtes Frachtflugzeug der Welt?
      Das "Seemonster"?
      Buran? War zwar ein Nachbau aber immerhin. Und die russische Technik hat sich ja gegenueber den Amerikanern bewährt.
      Kalaschnikow? Meist benutzte MPi der Welt!
      Aber wenn du das alles negierst, dann gehen mir natürlich die Argumente aus.

    • Andreas hat einen neuen Beitrag "Verschwoerungstheorien" geschrieben. 02.04.2018

      Okay! Dass ich dich nicht ueberzeugen kann, weiss ich aus dem Allmysteryforum. Aber zumindest deine Gedanken nachvollziehen.
      Ich sage dir, so ein Schwindel waere eine Nummer zu gross. Da wuerde es Tausend undichte Stellen geben.
      Aber die Koenigsfrage: Cui boni? Was aendert sich fuer Ottonormalbiertrinker?
      Wenn die Erde eine Scheibe waere, was sämtlichen Naturgesetzen widersprechen wuerde, warum behaupten die Erde wäre rund? Und wenn sie rund waere, warum behaupten sie waere flach? Was bringt das?

Empfänger
Andreas
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen